Freies Sender KombinatRadiosendung für aktuelle Musik • jeden 3. Freitag im Monat  22. - 0.00 Uhr

Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz
oder per Stream

Konzertkalender für aktuelle Musik in Hamburg

klingding

Produktion, Moderation:
Heiner Metzger                     
                                                                        Index

• • • • • • Freitag 17. Mai 2019  22.00 - 0.00

Interview Heinz Weber + blurred edges 2019 Feature


Im Interview beschreibt Heinz Weber die Klanginstallation
ora et labora als Labor zur Schaffung
einer Situation des „in einem Klang seins“,
welche Tonaufnahmen
aus einem Benediktinerinnenkloster er untersuchte,
bearbeitete, und warum diese mit
sechs einzelnen Lautsprechern präsentiert werden.

Strobreden – Haus für Klangkunst-Enthusiasten

zeigt ora et labora und drei weitere Klangarbeiten
von Heinz Weber am Tag der Eröffnung
6. Juni – 18 Uhr  und
an den zwei folgenden Wochenenden im Rahmen von
blurred edges
Festival für aktuelle Musik Hamburg – 30. Mai bis 16. Juni 2019


Ein kurzer Blick auf das Festivalprogramm
mit elektronischen Sounds, Komposition oder Improvisation
Performances, Klanginstallationen und Ausstellungen.

Neu ist dieses Jahr das offizielle Opening des Festivals
mit einem Konzert junger Hamburger MusikerInnen
in verschiedenen Räumen
des Kraftwerks Bille am 30.5.2019.

Tracks von Heinz Weber, Felix Mayer, Louise Vind Nielsen
Amnon Wolman, u.a..

 
"01_L.V.Nielsen The music stops, and now... what's that?"
02:56:27
"02_Schüddekopf/Arques/Mayer/Wendling Schute 2019"
14:35:16
"03_Raum der Zahlen (1994) H.Weber"
18:48:45
"04_Raum der Zahlen (1994) Ausschnitt aus 1. Satz H.Weber"
31:08:51
"05_3. Sequenz aus "Hamburg am Wasser - ich höre Brücken" (1997) H.Weber"
39:02:41
"06_5. Sequenz aus "Hamburg am Wasser - ich höre Brücken" (1997) H.Weber"
44:51:00
"07_Ora et Labora Stereo Version 2019 Heinz Weber "
49:29:18
"08_6. Sequenz aus "Hamburg am Wasser - ich höre Brücken" (1997) Heinz Weber
73:23:41
"09_Spirit of Rice (2009) Sequenz Nr. 1 Heinz Weber "
76:19:62
"10_Noises Amnon Wolman 1999 Am. Wolman: tape; M. Maierhof: cello, H. Metzger: bcl rec. 24.4.2019"
85:12:51
"11_A Circle in The Fire (1986) Amnon Wolman 1986 A.Wolman: tape; C.Forbes: bcl"
101:31:43

• • • • • • Freitag 19. April 2019  22.00 - 0.00

10 Tage Frühling in Israel und die Folgen

im Studio: Judith Haman, Heiner Metzger

10 Tage Frühling in Israel – Cholon, Tel Aviv und Jerusalem
mit Yad Vashem beim Herzlberg
waren die ersten Orte unserer Reise,
dann Tiberias am See Genezareth, am Jordan,
zwei Tage Haifa, zurück nach Cholon
und wieder Tel Aviv -Jaffa.

Dazu haben wir das zusammengetragen,
was uns wichtig scheint,
darüber Kenntnis zu haben.

Seit unserer Rückkehr diskutieren wir über
den utopischen Roman Theodor Herzls AltNeuland
Kaiser Wilhelms seltsamen Kreuzzug,
die komplizierten religiösen Schichten in Jerusalems Altstadt,
die Position der ökologischen Linken zu Israel
und die aktuellen Parlamentswahlen.

Einen Tag nach unserer Reise flogen Raketen auf Tel-Aviv
In Cholon haben die Leute in ihren Häusern nicht unbedingt einen Luftschutzbunker.

Dazwischen,
Musik des israelischen Komponisten und sound artist
Amnon Wolman.

Er wird bei der Präsentation #65 des Verbands für aktuelle Musik
am Do, 25.4.19, ab 20:00 Uhr
in der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg,
seine Musik vorstellen
und am Mi, 24.4. ab 21:00 Uhr
in der Reihe Stark Bewölkt in der Hörbar,
Brigittenstr. 5,
mit Michael Maierhof und Heiner Metzger.

 

 >>> das Script zur Sendung <<< Texte, Quellenangaben.

Playlist:

02:04:17 "Ansage Warschau FH"

03:22:20 "Spatzen Ben Gurion FH"

01 04:22:52 "Mauersegler"

05:20:64 "Hirtenmainas"

27:20:56 "35 MPH"

31:13:13 "BUMP Excerpts"

36:52:14 "Fragments of Relationships"

47:48:61 "Jerusalem 6.3.19"

66:25:49 "Rokhev"

69:45:35 "Über das Theaterstück: Theodor Herzl, Das neu Ghetto, "

78:24:36 "Gevurah"

80:14:20 "Wilhelms seltsamer Kreuzzug"

98:22:39 "Socoh"

113:48:56 "Hath-Arob"

115:30:52 "Seder – Osterabend, gemeinsame Geschichte"

• • • • • • Freitag 15. März 2019  22.00 - 0.00

bearbeitete Wiederholung der Sendung vom 15.2.2019

online anhören über das Mixcloud Fenster rechts
Playlist rechts bei der Sendung vom 15.2.2019

nicht im Studio: Judith Haman, Heiner Metzger

 

• • • • • • Freitag 15. Februar 2019  22.00 - 0.00

im Studio: Judith Haman, Heiner Metzger

2. akustischer Selbstversuch

die vielen Kassetten mit Aufnahmen von
unseren Proben und Performances
überzeugte uns, diesmal nur Kassetten aus der Zeit
von 1982 bis 1993.

-----------------
Medienarchive, ein akustischer Selbstversuch mit Kassetten,
Aufnahmegeräte für Musikproben oder
Field Recording produzieren Artefakte,
die beschriftet, angehört und einsortiert werden.

Sie finden temporäre Beachtung – fallen aus dem Blick,
werden „entsorgt“ oder bearbeitet und veröffentlicht.
Der dokumentarischen Illusion widersprechen die Filter
zwischen klanglichem Ereignis
und auditiver Repräsentation.

 


Playlist klingding 15.2.2019     Archive #2

Das bucklicht Männlein / Interpretation: Judith Haman: mouthharp

00'50''
Judith Haman, Heiner Metzger

08'10''
Saxophon Solo - Heiner Metzger: altsaxophon 1979

17'52''
Judith Haman, Heiner Metzger

33'20''
Improvisation, Halle 36, Kampnagel-Fabrik Hamburg
22.9.1983 Wittwulf Malik: cello, Judith Haman: violin

51'29''
Judith Haman, Heiner Metzger

71'06''
Improvisation, Halle 36, Kampnagel-Fabrik Hamburg
22.9.1983 Wittwulf Malik: cello, Judith Haman: violin

74'42''
Hitlahawuth    Performance, Installation 8.6.1090 h7 Rödingsmarkt 19, Hamburg
Judith Haman: objects, violin, Heiner Metzger: prep.viola, objects

97'30''
Judith Haman, Heiner Metzger

108'42''
Saxophon Solo #2 - Heiner Metzger: altsaxophon 1979

 

• • • • • • Freitag 18. Januar 2019  22.00 - 0.00

im Studio: Judith Haman, Heiner Metzger

Eric Dolphy:
"When you hear music,
after it's over,
it's gone in the air.
You can never capture it again."

Medienarchive,
ein akustischer Selbstversuch
mit Kassetten, CDs, DAT Bändern
und  Digitalen Aufnahmen.

Aufnahmegeräte für Musikproben oder Field Recording
produzieren Artefakte, die beschriftet,
angehört und einsortiert werden.

Sie finden temporäre Beachtung – fallen aus dem Blick,
werden „entsorgt“ oder bearbeitet und veröffentlicht.

Der dokumentarischen Illusion widersprechen die Filter zwischen klanglichem Ereignis und auditiver Repräsentation.



Playlist   klingding 18.1.2019   Archive #1

00' - 08'48''
In My Country there are desaparecidos and political prisoners(again)
Jorge Sad: electronic

11'52'' - 17'29''
Miss Ann     CD Last Date 1964
Eric Dolphy: fl. bcl. as., Misja Mengelberg: p., Jacques Schols: db, Han Bennink: dr.

21'01'' - 33'49''
Heiner Metzger: prep. violine, vocal rec. Dez. 1984 Hamburg Germany

35'48'' - 46'29''
Judith Haman: violine rec. 1985 Sempiot  Arr.Dax France

50'00 - 53'11''
Judith Haman: violin, Heiner Metzger: git. rec. Febr. 1986 Hamburg Germany

53'20'' - 54'00''
Heiner Metzger: perc, objects. Aug. 1985 Sempiot  Arr.Dax France

57'13'' - 57'27''
Heiner Metzger: as, Übungen, Licks Dez. 1985

58'51''
Heiner Metzger: perc, objects. Aug. 1985 Sempiot  Arr.Dax France


     
 klingding 2018

  klingding 2017
   •   klingding 2016   •    klingding 2015

klingding 2014   •  klingding 2013  •  klingding 2011 •  klingding 2012

klingding 2010
  •  klingding 2009  •  klingding 2008  •  klingding 2007

klingding 2006   •  klingding 2005  •  klingding 2003/04


index


klingding records at archive.org